Pfarrjugend Zur Heiligen Familie


Das rote Sofa


KategorieGeschicklichkeitsspiele
Anzahl Mitspielerab 5
AlterAb 8 Jahren
Spieldauerca. 10 Minuten
UmgebungDraußen oder im Raum
ben&oumltigtes SpielmaterialPapier und Stift, Sofa, Stühle
kurzinfo


Vorbereitung

Es wird ein Stuhlkreis zusammen mit einem Sofa gebildet. Es sollten genau 4 Kinder auf das Sofa passen. Jetzt werden noch entsprechend viele Stühle in den Kreis gestellt, damit jedes Kind entweder ein Platz auf dem Sofa oder auf einem Stuhl hat. Ein Platz muss noch frei bleiben. (Bsp.: 10 Kinder: Sofa + 7 Stühle).
Nun werden 2 gleichgroße Gruppen gebildet.
Außerdem schreibt jedes Kind seinen Namen auf einen kleinen Zettel und gibt ihn dem Spielleiter.


Spielablauf

Jedes Kind zieht einen Zettel und hört ab sofort nur noch auf seinen "neuen Namen". Es macht nichts aus wenn ein Kind seinen eigenen Namen zieht. Das Spiel funktioniert wie ",mein rechter, rechter Platz ist leer...". Das Kind das links von dem freien Platz sitzt, darf anfangen und sich ein anderes Kind wünschen. Aber natürlich kommt das Kind, das diesen Namen gezogen hat. Ziel des Spieles ist durch geschicktes Wünschen alle vier Plätze auf dem "roten Sofa" mit Spielern aus seinem eigenem Team zu besetzen. Dieses Team hat dann gewonnen.


Varianten

für ältere Kinder kann man noch folgende Erschwernis einbauen:
Wenn sich Spieler A Spieler B auf den freien Platz rechts neben sich gewünscht hat, tauschen Spieler A und B ihre Zettel und haben nun wieder neue Namen.